Zeugen zu Unfall in Eilenburg gesucht

Am 1. August ereignete sich in Eilenburg ein Unfall, zu dem die Polizei nun um Hinweise von Zeugen bittet.

Wie die Polizei mitteilt, geschah der Unfall am 1. August gegen 13.30 Uhr in der Ziegelstraße/Karl-Marx-Siedlung. Die 50-jährige Fahrerin eines VW Multivan fuhr demnach in der Karl-Marx-Siedlung in Richtung Ziegelstraße. An der Einmündung hatte sie die Absicht, nach links auf die Ziegelstraße aufzufahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten, von links kommenden 39jährigen Radfahrer. Dieser nutzte den ausgeschilderten gemeinsamen Geh- und Radweg in seiner Fahrtrichtung. Bei dem Unfall wurde der Radfahrer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Es werden nun Zeuginnen und Zeugen gesucht, die Angaben zum genauen Unfallhergang machen können, um die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung zu unterstützen. Diese werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Leipzig, Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig, Telefon 0341 255 2847 (tagsüber) sonst 255 2910, in Verbindung zu setzen.

(1 mal heute gelesen)
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Previous Article

Landkreis erlässt Betretungsverbot für einen Teil der Wälder

Total
0
Share