Fast 100 Tage Sonne satt in Delitzsch

Anzeige

Mit 2.314 Sonnen-Stunden im Jahr 2022 liegt Delitzsch auf Platz 5 der sächsischen Städte. Mit diesen Wert belegt die Loberstadt Platz 5 der sächsischen Städte.
„Die zweitmeisten Sonnenstunden seit 2011 wurden letztes Jahr in der Wetterstation 4 am Delitzscher Tiergarten gemessen“, so Andre Hergemöller von der Measurement Network Germany, die zu MeteoGruop Switzerland AG zählt.
Nur 2018 seien noch ein paar mehr Sonnenstunden gemessen worden. Bis auf wenige Jahre wurde in der Loberstadt immer die 2.000er Marke geknackt.
Die ersten Plätze der deutschlandweiten Liste besetzen durchweg baden-württembergische Orte – führend sind hier Ihringen mit 2.632 Stunden und Breisach am Rhein mit 2.593 Stunden. Die Renaissancestadt Torgau, kurz vor der Grenze zum dürrebelasteten Brandenburg, führt im Freistaat mit 2.387 Stunden.
Jährliche Sonnenstunden in Delitzsch seit 2022 (Quelle Meteogroup Switzerland AG)
Konsequenzen für Stadtverwaltung
„Für die Stadtverwaltung bedeutet die durchschnittliche Zunahme an Sonnenstunden zum Beispiel ein Umdenken bei der Beschattung von Gebäuden, bei der Gehölzauswahl bei Neupflanzungen und bei der Pflege von Jungbäumen, bei der man immer öfter Wassersäcke einsetzt“, heißt es in der Presseinformation der Stadt Delitzsch..

Anzeige
(1 mal heute gelesen)
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Previous Article

Gesprüht, gesprengt, gepennt

Next Article

Großeinsatz gegen Kinder- und Jugendpornografie

Total
21
Share