Zeugen gesucht: Radfahrer angegriffen

Gestern Nachmittag wurde in Delitzsch ein Radfahrer angegriffen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gestern Nachmittag gegen 16 Uhr fuhr ein 40-Jähriger mit seinem Fahrrad in Delitzsch den Gerhard-Müller-Weg entlang. Plötzlich wurde er von einem anderen Mann zum Anhalten veranlasst, teilt die Polizei heute mit. Unvermittelt trat der Unbekannte ihn mehrmals, so dass der Radfahrer zu Boden fiel und verletzt wurde. Er musste ambulant behandelt werden. Ermittelt wird wegen gefährlicher Körperverletzung.

Der unbekannte Angreifer konnte wie folgt beschrieben werden:

  • circa 25 Jahre alt
  • circa 1,90 Meter groß
  • roter Kinnbart
  • Bekleidung: dunkle Mütze, dunkle Hose, dunkle Jacke

Der Unbekannte ging dann in Richtung Nordplatz weiter. Er wurde in der Vergangenheit schon im Bereich des Konsums in der Eilenburger Straße gesehen.

Zeugen und Zeuginnen, die Hinweise zum Sachverhalt oder dem unbekannten Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Delitzsch, Hallesche Straße 58 in 04509 Delitzsch, Telefon 034202 66-100 zu melden.

(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 5. November 2021 um 15:31 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 5. November 2021 um 15:31 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vorheriger Artikel

Ab Montag gelten strengere Regeln für Ungeimpfte - und im ÖPNV

nächster Artikel

Corona in Sachsen: Diese Regeln gelten ab 8. November