Von der Straße gedrängt – Auto überschlägt sich

Zu einem folgenschweren Unfall mit Fahrerflucht kam es gestern Mittag im Wermsdorfer Ortsteil Calbitz.

Wie die Polizei heute mitteilt, geschah der Unfall um 12.25 Uhr auf der B6 im Bereich Zur Sandmühle. Den Angaben zufolge war der 27-Jährige Fahrer eines Mercedes auf der B6 von Oschatz in Richtung Calbitz unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Calbitz wurde der 27-Jährige von einem VW Golf überholt. An der Stelle herrscht Überholverbot. Weil dem Golf ein Audi entgegenkam, drängte der Golf den Mercedes rechts von der Fahrbahn. Der Mercedes überschlug sich, der 27-Jährige verletzte sich schwer. Der VW Golf mit einem bislang unbekannten Fahrer bzw. Fahrerin entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 60.000 Euro. Die Ermittlungen zum Unfall, unter anderem wegen Fahrerflucht, laufen.

(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 8. September 2021 um 8:11 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 8. September 2021 um 8:11 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vorheriger Artikel

Christiane Schenderlein (CDU) in Quarantäne - Wahlkampf wird digital fortgesetzt