Maskenpflicht an Schulen in Sachsen ab 14. Juni aufgehoben

Aufgrund sinkender Inzidenzen hebt der Freistaat Sachsen die Maskenpflicht an Schulen ab 14. Juni auf. Bestehen bleibt aber die zweimalige Testpflicht pro Woche.

Anzeige

Schul- und Kitabetriebseinschränkungsverordnung – unter diesem sperrigen Begriff hat das sächsische Kabinett heute ein neues Regelwerk des Kultusministeriums beschlossen. Demnach fällt die Maskenpflicht für Schüler und Schulpersonal im Schulgebäude weg, wenn die regionale Sieben-Tage-Inzidenz stabil unter 35 liegt – so wie es beispielweise im Landkreis Nordsachsen heute seit 14 Tagen der Fall ist. Allerdings werde das Tragen einer FFP2- oder OP-Maske weiter empfohlen, heißt es. Zudem sehe die Verordnung vor, dass die Schulen und Kindertageseinrichtungen unterhalb einer Sieben-Tage-Inzidenz von 100 im Regelbetrieb geöffnet bleiben.

Auch sind inländische Schulfahrten ab dem 14. Juni wieder möglich, sofern sich die jeweilige Schule im Regelbetrieb befindet. “Ich halte die Lockerungsschritte nicht nur für verantwortbar, sondern für zwingend geboten. Kinder und Jugendliche haben unter dem Lockdown sehr gelitten. Damit muss jetzt Schluss sein”, so Sachsens Kultusminister Christian Piwarz.

Sollte der Inzidenzwert wieder über 100 steigen, gilt nach wie vor die Bundesnotbremse nach dem Infektionsschutzgesetz.

Bestehen bleibt zudem die zweimalige Testpflicht pro Woche für den Zutritt in Schulen – unabhängig von der Inzidenz. Alle Schülerinnen und Schüler können sich weiterhin von der Präsenzbeschulung schriftlich abmelden. Die Abmeldung muss durch Belange des Infektionsschutzes begründet sein.

Die neue Schul- und Kitabetriebseinschränkungsverordnung sei notwendig, weil die Regeln für den Schul- und Kitabetrieb nicht mehr über die Corona-Schutz-Verordnung des Sozialministeriums vorgegeben werden. Die Verordnung tritt ab dem am 14. Juni in Kraft und gilt bis zum 30. Juni 2021.

(1 mal heute gelesen)

Veröffentlicht am 8. Juni 2021 um 16:26 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 22. Juni 2021 um 12:10 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vorheriger Artikel

Zwei schwere Unfälle in Torgau - 15-Jähriger verstorben

nächster Artikel

Glasfaserausbau: 125 Ortsteile im Landkreis schon angeschlossen