Alkoholtest

Unfallflucht unter Alkohol

Anzeige

Ein PKW-Fahrer hatte einen einen geparkten PKW beschädigt, sich aber vom Unfallort entfernt.
Am Mittwoch, den 11. Janaur, meldeten sich gegen 10.35 Uhr Zeugen bei der Delitzscher Polizei, nachdem sie beobachtet hatten, wie ein schwarzer Ford Fiesta auf der Schkeuditzer Straße in Delitzsch fuhr und in Höhe der Weststraße einen geparkten Pkw VW beschädigte. Im Anschluss soll der Ford-Fahrer ohne anzuhalten vom Unfallort geflüchtet sein.

Anzeige

Die eingesetzten Polizeibeamten konnten das Fahrzeug auf einem Parkplatz in der Richard-Wagner-Straße feststellen und führten beim Fahrer (56, deutsch) einen freiwilligen Alkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 1,64 Promille. Es wurde eine Blutentnahme beim Fahrer durchgeführt und sein Führerschein wurde sichergestellt.
Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Der 56-Jährige hat sich nun wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs sowie des unerlaubten Entfernens vom Unfallort zu verantworten.

(1 mal heute gelesen)
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Previous Article

Anhalter entpuppten sich als Räuber

Next Article

Handyempfang soll besser werden

Total
0
Share