Unfallflucht nach Kollision mit Polizeifahrzeug

Anzeige

Das war aber nun wirklich keine gute Idee:

Anzeige

Am 18. Januar fuhr die Fahrerin eines Opel Movano gegen 16.10 Uhr auf der Staatsstraße 24 von Schmannewitz kommend in Richtung Sitzenroda. Die 53-Jährige kam dabei nach links von der Fahrspur ab und streifte den Außenspigel eines entgegenkommenden Polizeifahrzeuges (VW T6). Die Opel-Fahrerin setzte im Anschluss ihre Fahrt unerlaubt fort.
Die unfallbeteiligten Beamten konnten diese kurze Zeit später in Sitzenroda anhalten. Die Fahrerin muss sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 700 Euro.

(1 mal heute gelesen)
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Previous Article

Landkreis stellt sich auf Flüchtlingszustrom ein

Next Article

Polizei sichert Aufzug in Laußig ab

Total
30
Share