Verkehrsunfälle mit verletzten Kindern und Polizeibeamten

Anzeige

Bei zwei Verkehrsunfällen wurden in Delitzsch Kinder und in Torgau ein Polizeibeamter verletzt.

Anzeige

Zwei Kinder bei Verkehrsunfall verletzt
Am 23. Januar befuhr gegen 7.40 Uhr ein 42-Jähriger mit seinem Opel die Hallesche Straße in der Ortslage Delitzsch in stadteinwärtige Richtung. In Höhe des Grundstücks 58 überquerten zwei 12-jährige Mädchen von links nach rechts die Fahrbahn. Dabei wurden sie fast mittig auf der Fahrbahn von dem Opelfahrer erfasst. Dabei wurden beide Mädchen verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Eines der Mädchen konnte nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Das andere Mädchen wurde schwer verletzt und stationär aufgenommen. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen.

Verkehrsunfall mit einem verletzten Polizeibeamten
Ein Fahrzeugführer (82) befuhr am 23. Januar gegen 7.45 Uhr mit einem Pkw Renault Modus die Warschauer Straße (B182) Höhe Naundorfer Straße in Torgau in stadteinwärtige Richtung. Beim Abbiegen nach links in die Naundorfer Straße übersah er beim Einfahren in die Kreuzung einen 28-jährigen Polizeibeamten, welcher gerade fußläufig mit Absperrmaßnahmen im Zusammenhang mit einem havarierten Pkw beschäftigt war und erfasste diesen.
Der Polizeibeamte wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen.

(1 mal heute gelesen)
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Previous Article

Zeugen nach Raub und Verkehrsunfall gesucht

Next Article

Zu langsam beim Abbiegen

Total
0
Share