Zu geringes Interesse – Condor streicht Direktverbindung Leipzig-Athen (Update)

EXKLUSIV  Die mit einigem öffentlichen Interesse angekündigte Direktverbindung von Leipzig nach Athen verschiebt sich. Im Mai finden nur drei Flüge statt, danach ist bis Ende August aber Schluss.

Am 2., 5. und 9. Mai startet Condor von Leipzig nach Athen. Es werden wohl die einzigen Flüge der neu geplanten Strecke bleiben – die Verbindung wurde offenbar eingestampft, bevor sie richtig startete. Gebuchte Flüge von Urlaubern wurden heute Mittag auf andere Flughäfen und teils auch andere Tage umgebucht. Ursprünglich sollte Condor künftig immer Montags und Donnerstags nach Athen starten bzw. von Athen in Leipzig landen. Der Airport Leipzig-Halle versprach sich eine neue spannende Direktverbindung für Städtereisende und gute Umsteigemöglichkeiten für die Weiterreise auf die griechischen Inseln.

“Wir haben von Condor die Info, dass der Erstflug am 2. Mai stattfindet. Vom Wegfall der weiteren Flüge nach dem 9. Mai haben wir heute auch erst erfahren. Wir bedauern das natürlich sehr”, so Flughafensprecher Uwe Schuhart. Ursprünglich sollte die neue Verbindung schon am 18. April starten. Nach einer Verschiebung startet die Verbindung nun am 2. Mai und endet vorerst am 9. Mai. In Flugsuchmaschinen und auch bei Condor selbst taucht die Direktverbindung in die griechische Hauptstadt nicht mehr auf – erst ab 29. August könnte man wieder Flüge buchen.

Ein möglicher Grund für die Streichung der Flüge könnte zu geringes Interesse sein. nordsachsen24.de fragte bei der Pressestelle der Condor nach – eine Antwort der Airline steht noch aus.

Update:
Inzwischen kam die Bestätigung der Condor Kommunikation: “Nachfragebedingt hat Condor ihre Flüge ab Leipzig-Halle für den kommenden Sommer angepasst. Dies betrifft auch die Flugverbindungen nach Athen, diese finden vorerst lediglich Anfang Mai statt und werden dann voraussichtlich Ende August wieder aufgenommen. Gäste, die bereits ihre Flüge gebucht haben, werden auf alternative Flüge umgebucht”, so Sprecherin Johanna Tillmann.

(1 mal heute gelesen)
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Previous Article

Schwerer Verkehrsunfall in Bad Düben

Next Article

Mit Kretschmar ins Grüne: Oschatzer OBM lädt zur Radtour

Total
12
Share