Zeugen gesucht: Vandalismus und Diebstahl am Mulderadweg

Die Stadt Eilenburg lobt 500 Euro für den erfolgreichen Hinweis auf einen Täter aus.

Anfang August wurde in der Muldenaue im Stadtteil Eilenburg Ost eine neue Sitzgruppe für Radfahrer und Wanderer aufgestellt. Diese hat ihren Platz am Mulderadweg in Richtung Wurzen gefunden. Nach kurzer Zeit waren die Sitzbänke sowie der Tisch beschmiert. Ende August musste die Stadtverwaltung Eilenburg dann sogar feststellen, dass die gesamten Holzbohlen gestohlen wurden. Ermittlungen in diesem Vandalismus- und Diebstahlfall wurden bereits aufgenommen.

Die Stadtverwaltung Eilenburg bittet um Hinweise auf den oder die Täter. Der Hinweis der nachweislich zur Ergreifung des Täters oder der Tätergruppe führt, wird mit 500 Euro belohnt.

Zeugen sollten sich bei der Stadtverwaltung Eilenburg, Fachbereich Ordnung und Soziales, unter 03423 652171 oder E-Mail ordnung@eilenburg.de melden.

(1 mal heute gelesen)
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Previous Article

Feuerwehr Bad Düben bekommt ein neues Fahrzeug

Next Article

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Bad Düben

Total
9
Share