Zeugen zu Unfall mit einem Hund gesucht

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung eines Unfalls in Delitzsch.

Vergangenen Sonntagabend ereignete sich in Delitzsch an der Ampelkreuzung Securiusstraße/Bitterfelder Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem kleinen weißen Hund. Der PKW wollte gegen 21.50 Uhr bei grüner Ampelschaltung nach rechts auf die Bitterfelder Straße in Richtung Stadtzentrum abbiegen und übersah dabei den angeleinten Hund des Fußgängers, der ebenfalls bei grünem Lichtzeichen die Straße überquerte. Der Hund wurde dabei augenscheinlich vom PKW erfasst und gelangte auch kurzzeitig unter das Fahrzeug. Der PKW-Fahrer sowie der Hundeführer samt Hund entfernten sich nach dem Unfall vom Unfallort, ohne sich bekannt zu machen.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den Personalien der Unfallbeteiligten geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Delitzsch, Hallesche Straße 58 in 04509 Delitzsch, Telefon 034202 66-100 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous Article

Neue Corona-Verordnung für Sachsen erst am Dienstag

Next Article

Alle Wertstoffhöfe in Nordsachsen öffnen am 1. Februar wieder