Inzidenz anhaltend unter 50: Diese Lockerungen greifen ab Mittwoch in Nordsachsen

Der Landkreis Nordsachsen liegt am heutigen 31. Mai 2021 laut Robert-Koch-Institut (RKI) den fünften Werktag in Folge unter dem Inzidenzwert 50. Ab Mittwoch greifen daher weitere Lockerungen. Ab 8. Juni könnte die nächste Lockerungsstufe gelten, wenn bis dahin die Inzidenz 14 Tage unter 35 liegt.

Anzeige

Diese Lockerungen gelten ab Mittwoch

  • Alle Schulen und Kitas können in den Regelbetrieb zurück kehren. Wechselunterricht und Homeschooling gibt es für alle Klassenstufen nicht mehr.
  • Gastronomie kann nun auch im Innenraum wieder stattfinden. Auf Freisitzen und in Innenräumen gilt aber weiter die Pflicht zur Kontakterfassung. Termine müssen ab Mittwoch nicht mehr gemacht werden. Wenn mehrere Hausstände an einem Tisch sitzen, müssen die Gäste negative Testergebnisse vorweisen – außer Geimpfte und Genesene. Dies entfällt erst ab einer 14-tägigen Inzidenz von unter 35.
  • Zuschauer sind bei Sportveranstaltungen erlaubt
  • Unabhängig vom Hausstand dürfen sich bis zu zehn Menschen treffen – in Innenräumen und im Freien. Kinder bis zum 14. Geburtstag sowie Genesene und vollständig Geimpfte werden nicht eingerechnet.
  • Hotels und Pensionen dürfen für touristische Zwecke wieder öffnen. Terminbuchung, Kontakterfassung und ein aktueller Corona-Test (oder Nachweis der Impfung bzw. Genesung) sind aber Pflicht.
  • Click & Meet fällt weg – Terminvereinbarungen im Einzelhandel sind also nicht mehr nötig. Kunden brauchen aber weiter einen tagesaktuellen Corona-Test, wenn man nicht vollständig geimpft oder genesen ist.
  • Freibäder dürfen öffnen. Verpflichtend ist ein Hygienekonzept des Bades sowie Kontakterfassung und Testpflicht (oder Nachweis Impfung bzw. Genesung) für Besucher

Stand heute verzeichnet das RKI für Nordsachsen eine Sieben-Tage-Inzidenz von 25,8. Seit 5. Mai 2021 liegt der Wert stabil unter 165, seit 6. Mai unter 150, seit 14. Mai unter 100, seit 26. Mai unter 50 bzw. 35.

Die nächste Lockerungsstufe wird laut aktuell geltender, sächsischer Corona-Schutzverordnung erreicht, wenn der Landkreis an 14 Tagen in Folge den Inzidenzwert 35 unterschreitet. Bei anhaltender Tendenz wäre das am 8. Juni 2021 der Fall.

Foto oben: Freibäder dürfen ab Mittwoch wieder öffnen. Das Parthebad Taucha beginnt die Saison am 7. Juni.

(1 mal heute gelesen)

Veröffentlicht am 31. Mai 2021 um 8:44 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 31. Mai 2021 um 8:45 Uhr.

1 comment
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vorheriger Artikel

Kultursommer in sieben nordsächsischen Kommunen geplant

nächster Artikel

Planunterlagen zum Ausbau des Flughafens Leipzig/Halle werden erneut ausgelegt