Hausmannsturm von Schloss Hartenfels vorübergehend geschlossen

Wie das Landratsamt Nordsachsen mitteilt, muss aufgrund bau- und sicherheitstechnischer Überprüfungen der Hausmannsturm von Schloss Hartenfels in Torgau bis voraussichtlich Ende September 2021 geschlossen bleiben. Das Landratsamt bittet dafür um Verständnis.

Der Aufstieg auf den mit 53 Metern höchsten Turm des Schlosses ist bei Besuchern aufgrund der guten Aussicht über die Elblandschaft und die Stadt Torgau beliebt. In den vergangenen Monaten waren unter anderem Decken, Fußböden und Treppe neu gestrichen, Fenster und Infotafeln erneuert sowie Schriftmalereien auf dem Weg zur Aussichtsplattform angebracht worden.

(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 26. August 2021 um 10:54 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 26. August 2021 um 10:54 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vorheriger Artikel

Landesnaturschutzbeauftragter für Leipzig und Nordsachsen bestellt

nächster Artikel

Kunstausstellung im Landratsamt Delitzsch