Bundesstraße 87 in Taucha ab Montag halbseitig gesperrt

Die Umleitung führt über die S4

Kurzmeldung von unserem Schwesterportal Taucha kompakt: Die B87 ist in der Ortslage Taucha ab Montag, den 11. Januar für zwei Wochen halbseitig gesperrt. Von Eilenburg in Richtung Leipzig wird der Verkehr überörtlich über die Staatsstraße S4 ab Eilenburg für den Installationszeitraum umgeleitet. Innerörtlich wird der Verkehr aus Richtung Eilenburg kommend über die Graßdorfer Straße, Matthias-Erzberger-Straße, Portitzer Straße und Leipziger Straße umgeleitet.

Mehr auf taucha-kompakt.de
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous Article

Tag der offenen Gartentür in diesem Jahr gleich zwei mal

Next Article

Trotz Corona: Besucherplus auf Schloss Hartenfels