Bis zu 30 Zentimeter Schnee am Wochenende

Lange Zeit war nicht klar, ob die angekündigte Wetterlage mit großen Schneemengen tatsächlich eintritt und ob sie bis ins Flachland reicht. Mit der heutigen Wetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes scheint klar: Auch Nordsachsen wird reichlich Schnee abbekommen.

Anzeige

In der Nacht von Samstag auf Sonntag sei mit einsetzendem Schneefall zu rechnen. Genauer gesagt soll es von Samstagabend bis Sonntagabend langanhaltende und mitunter kräftige Schneefälle geben. In diesem Zeitraum müsse insgesamt mit 20 bis 30 Zentimeter Neuschnee, vereinzelt auch mit bis zu 40 Zentimeter Neuschnee gerechnet werden. Die stärksten Schneefälle sollen dabei voraussichtlich in der Nacht zum Sonntag auftreten. Dabei müsse innerhalb von zwölf Stunden mit 15 bis 25 Zentimetern Neuschnee gerechnet werden, örtlich seien auch bis zu 30 Zentimeter nicht ausgeschlossen. Die Warnung gelte für den Landkreis Nordsachsen und die Stadt Leipzig. In Sachsen-Anhalt könnten es gar bis 50 Zentimeter Neuschnee werden.

Im Zusammenhang mit einem in Böen starken bis stürmischen Ostwind sind zusätzlich starke, teils auch extreme Schneeverwehungen zu erwarten. Es sei mit massiven Behinderungen im Schienen- und Straßenverkehr zu rechnen. Es bestehe außerdem Gefahr durch auftretenden Schneebruch.

(1 mal heute gelesen)

Veröffentlicht am 5. Februar 2021 um 14:09 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 5. Februar 2021 um 14:09 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vorheriger Artikel

Autofahrer erfasst Kleinkind in Eilenburg

nächster Artikel

Nordsachsen lockert Corona-Regeln: Das ist jetzt wieder erlaubt