Ab Freitag in Nordsachsen wieder Click & Meet möglich

Im Landkreis Nordsachsen sinken – wie nahezu deutschlandweit – die Inzidenz-Zahlen weiter. Laut Robert-Koch-Institut liegen sie nun den fünften Werktag in Folge unter 150. Damit ist eine weitere Lockerung der Bundesnotbremse möglich.

Anzeige

Ab dem übernächsten Werktag, also dem 13. Mai, ist im Landkreis Nordsachsen wieder Click & Meet im Einzelhandel möglich. Weil der 13. Mai ein Feiertag ist, gilt die Regelung ab Freitag, den 14. Mai. Bei Click & Meet vereinbaren Kunden einen Termin im jeweiligen Geschäft. Nötig ist das Hinterlassen von Kontaktdaten und ein negativer Corona-Test.

Bereits gestern wurde die Unterschreitung der 165er Inzidenzmarke festgestellt, so dass ab morgen die Schulen im Wechselunterricht und Kitas im eingeschränkten Regelbetrieb öffnen können. Für viele Schüler ist dies allerdings angesichts des Feiertags am Donnerstags, des Brückentags am Freitag und dem Wechsel auf eine andere Gruppe in der Folgewoche eine vorerst eintägige Rückkehr in die Schule.

Die nächsten Lockerungen könnten folgen, wenn der Landkreis Nordsachsen an fünf Werktagen in Folge den Inzidenzwert 100 unterschreitet. Dann tritt die Bundesnotbremse außer Kraft und es gilt wieder die Sächsische Corona-Schutzverordnung. Umgekehrt käme es bei einer erneuten dreitägigen Überschreitung der Schwellenwerte 100, 150 oder 165 am jeweils übernächsten Tag wieder zu Verschärfungen.

Stand heute (11.05.21) verzeichnet das RKI für Nordsachsen eine Sieben-Tage-Inzidenz von 124,4. Seit 5. Mai 2021 liegt der Wert stabil unter 165, seit 6. Mai 2021 unter 150.

(1 mal heute gelesen)

Veröffentlicht am 11. Mai 2021 um 9:41 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 11. Mai 2021 um 9:41 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vorheriger Artikel

Teststationen Delitzsch und Schkeuditz werden kurzzeitig Impfzentren

nächster Artikel

Inzidenz in Nordsachsen wieder unter 100